Bekleidung

Funktionsjacke Quechua Forclaz 400 im Test – 3-Lagen Funktionsjacke für 80 EUR?

Quechua Forclaz 400

Was verspricht eine 3-lagige Funktionsjacke für 80 EUR und was kann sie dann auch wirklich halten? Wir haben die Quechua Forclaz 400 von Decathlon seit 2015 im Einsatz.

Ich habe mir die Funktionsjacke Forclaz 400 der Marke Quechua 2015 bei Decathlon gekauft.

Bevor ich mir die Jacke im Ladengeschäft gekauft habe, wollte ich mir online einige Bewertungen von bisherigen Käufern der Funktionsjacke durchlesen. Dabei habe ich gesehen, dass einer meiner Vorkäufer ein Foto vom Mont Blanc eingestellt hat. Krass und das bei dem Preis!?

Was davon kann die Forclaz 400 halten. 3-lagige Funktionsjacken beginnen sonst in der Regel in etwa bei einem Straßenpreis von 200 EUR.

Funktion und Features Quechua Forclaz 400

Die Funktionsjacke Quechua Forclaz 400 ist eine sogenannte 3-Lagen-Funktionsjacke. Dabei übernehmen die einzelnen Schichten folgende Aufgaben:

  • Außenschicht: Schutz vor Abrieb, Wind und Wasser
  • Mittelschicht: Sicherstellen der Undurchlässigkeit für Wind und Wasser
  • Innenschicht: Verbesserung der Atmungsaktivität und angenehmes Tragegefühl

Dabei sind alle drei Schichten wie bei 3-lagigen Funktionsjacken miteinander verklebt, also werden sozusagen als eine Schicht wahrgenommen. Die aber aufgrund ihres Aufbaus dann eben genau jene Funktionen bieten (Wind-, Wetterschutz, Atmungsaktivität) die wir von einer solchen Jacke erwarten.

Quechua gibt für die Forclaz 400 eine Wassersäule von 5000mm an. Klingt erstmal nicht viel, aus meiner Erfahrung heraus hält die Jacke aber ohne Probleme auch längeren Regenschauern stand.

Auf unserer Alpenüberquerung auf dem E5 hat es quasi sechs Tage nur geregnet.

Um entsprechend vor Wind und Wetter zu schützen verfügt die Funktionsjacke Quechua Forclaz 400 über geklebte Reißverschlüsse. Im Gegensatz zu einfach Reißverschlüssen, die nach innen oder außen genäht sind, wird dadurch der Schutz vor eindringendem Wasser zusätzlich verbessert.

Beim Thema Atmungsaktivität punktet die Funktionsjacke mit Reißverschlüssen unter den Armen die je nach Witterungslage die Belüftung für den Körper verbessern und unangenehme Gerüche zumindest lindern.

Die Kapuze kann komprimiert werden und schützt so vor Wind und Regen im Gesicht, so gut wie eben möglich.

Design und Verarbeitung der Quechua Forclaz 400

Als ich zum ersten Mal die Forclaz 400 beim Decathlon meines Vertrauen anprobiert habe war ich erstmal stutzig was eine Funktionsjacke für 80 EUR wirklich leisten kann.

Die technischen Daten der Funktionsjacke Quechua Forclaz 400 können ja erstmal voll überzeugen.

Doch wie sieht es mit Passform und Design aus?

Die Forclaz 400 ist in Orange und Schwarz erhältlich. Es gibt zwei unterschiedliche Varianten die jeweils von der Passformen für Damen und Herren angepasst sind. Die Forclaz 400 Herren und die Forclaz 400 Damen.

Die ideale Passform einer Funktionsjacke ist ja bekanntlich für jeden etwas anders. Für mich persönlich ist die Forclaz 400 etwas weit und sehr gerade geschnitten.

Da ich aber oft auch noch zwei Schichten unter der Jacke trage und diese generell sowieso eher bei schlechtem Wetter im Einsatz ist stört mich dieser Punkt wenig. Man muss aber zugeben, dass Jacken in höheren Preissegmenten hier teilweise besser punkten.

Die Verarbeitung der Quechua Forclaz 400 ist gut aber nicht sehr gut und für diesen Preis mehr als angemessen. Am Rücken der Jacke gibt es eine Schlaufe, mit der Du sie zum Beispiel an der Garderobe aufhängen kannst. Diese Schlaufe ist einfach genäht und hat sich bei mir leider recht schnell gelöst.

Alle weiteren Nähte, Reißverschlüsse und Materialien der Funktionsjacke halten aber tadellos, sodass die Funktion keineswegs eingeschränkt ist.

Mein Fazit zur Quechua Forclaz 400

Ich benutze diese Funktionsjacke nun schon seit 2015 und habe sie auf unzähligen Hochtouren, bei extremen Wetterbedingungen wie Schnee und Hagel, getragen.

Das Bild des Käufers vom Mont Blanc hat nicht gelogen. Die Quechua Forclaz 400 ist ein zuverlässiger Begleiter im Mittel- wie im Hochgebirge.

Kleinere Abstriche beim Schnitt und Design sind für diesen Preis meiner Meinung nach voll vertretbar.

Was gibt es für Alternativen zur Forclaz 400?

Für anspruchsvolle Wanderungen im Mittel- wie im Hochgebirge ist die Forclaz 400 schon fast alternativlos günstig.

Selbst kleinere Marken kommen hier nicht mit.

Wenn es etwas weniger Funktion und etwas mehr Design sein darf wirst Du aber auch in dieser Preislage bei den großen Markenherstellern fündig. Wir haben uns zuletzt die North Face Quest Jacket angesehen.

Die ist uneingeschränkt für leichte Wanderungen auch im Mittelgebirge geeignet und punktet im Bereich Design und Verarbeitung.

Weitere interessante Artikel zum Thema Ausrüstung:

Viel Spaß bei der Auswahl der Funktionsjacke. Wir freuen uns über Anmerkungen und Kommentare zum Artikel unter dem Beitrag? Du benutzt die Forclaz 400 Funktionsjacke selbst? Wie sind Deine Erfahrungen? Wenn Dir der Artikel gefällt teile ihn doch mit Deinen Freunden über Facebook oder Twitter!

0 Kommentare

Kommentar verfassen