Europa und weltweit

GR221 – 2. Etappe Lluc – Refugi Tossal Verds

GR221 Lluc Refugi Tossal Verds

StreckeRefugi Son Amer - Lluc - Puig d’en Galileu - Puig de Massanella - Refugi Tossal Verds
Kilometer14,8
Höhenmeter hoch/runter1000/1000
Gehzeit6 Stunden

Die zweite Etappe des GR221 führt uns von Lluc zum Refugi Tossal Verds. Im Laufe der Etappe erreichen wir den höchsten Punkt der Wanderung und können eine spektakuläre Aussicht über Mallorca geniessen.

Wir starten entspannt gegen 9 Uhr nach einem einfachen aber sättigenden Frühstück. Die erste Tasse des wirklich guten Kaffee ist inklusive, alle weiteren kosten extra. Bei einer geschätzten Gehzeit von 5-6 Stunden lässt uns die gemütliche Startzeit noch genug Zeit am Abend im Refugi Tossal Verds entspannt anzukommen. Verpflegung können wir entweder vom Refugi (am Vorabend reservieren!) mitnehmen, oder beim Bäcker am Kloster in Lluc kaufen. Der Weg startet am Morgen direkt neben dem Refugi Son Amer und führt in etwa 20 Minuten ins Tal nach Lluc. Das dortige Kloster Santuari de Lluc gilt als spirituelles Zentrum der Insel und ist dementsprechend von Touristen überlaufen, was sich an der Vielzahl an wartenden Reisebusen zeigt. Es gibt hier auch ein Schwimmbad, welches für drei Euro genutzt werden kann.

GR221 Lluc Refugi Tossal VerdsVom Kloster Lluc aus führt der Weg nun über den Parkplatz steil zu unserem ersten Tagesziel, dem Gipfel Puig d’en Galileu auf 1.181m. Der Aufstieg zieht sich über etwa 1,5 Stunden und 700 Höhenmeter steil am Hang entlang und bietet ein tolle Aussicht über die Insel. Der Anstieg ist äußerst schweißtreibend und so lohnt es sich die ein- oder andere Rast einzulegen und den Blick über die Insel zu genießen. Nach etwa einer Stunde steilem Anstieg flacht es etwas ab und der Weg führt weiter Richtung Puig d’en Galileu. Etwa 15 Minuten vor dem Gipfel führt der eigentlich Weg des GR221 weiter nach rechts. Es lohnt sich aber allemal die letzen Meter zu investieren – um sich mit einer 360 Grad Rundumsicht über Mallorca zu belohnen. Vom Gipfel sieht man auch den eigentlich höchsten Berg Mallorcas, den Puig Major mit 1.445m. Dieser ist aber militärisches Sperrgebiet und kann nicht bestiegn werden.

Unser Video zum GR221 (Alle Etappen)

GR221 Lluc Refugi Tossal VerdsVom Gipfel des Puig d’en Galileu steigen wir leicht bergab um sogleich wieder 150hm zu unserem letzten steilen Anstieg heute in Angriff zu nehmen. Beim Erreichen der Trockenmauer die quer über den Kamm bis fast auf den Gipfel des Puig de Massanella führt haben wir die meisten Höhenmeter für den heutigen Tag zurückgelegt. Bis zu unserem Tagesziel, dem Refugi Tossal-Verds, sind es von hier noch etwa 9km und 2,5 Stunden Gehzeit. Vor uns liegt ein langer Abstieg mit abwechslungsreichen Landschaften der noch einmal volle Aufmerksamkeit beim Setzen der Tritte erfordert. Der Weg besteht fast nur aus Steinen und Wurzeln. Nach einer halben Stunde Abstieg führt der Weg in den Wald, wo es zur Abwechslung mal angenehm schattig ist. Der Pfad führt 4,5 km durch den Wald und Felslandschaften mit wechselnden Aussichten nach rechts und links. Einen Kilometer vor der Hütte passieren wir eine Trockenmauer. Kurz danach führt der Weg steil ins Tal zum Refugi Tossal Verds.

GR221 Lluc Refugi Tossal VerdsDas Refugi ist häufig ausgebucht und sollte daher rechtzeitig gebucht werden. Im Außenbereich gibt es eine Reihe von Bänken die zum Verweilen nach der Wanderung einladen. Für die Kommunikation zur Außenwelt ist mit kostenlosem Wlan und Handyempfang gesorgt. Genauso wie das Refugi Son Amer wird Tossal-Verds zentral versorgt, weshalb das Essens- und Getränkeangebot das gleiche ist.

Download: GPS Track (.gpx)

Alle Artikel zum GR221

Etappenübersicht und Vorbereitung zum GR221
1. Etappe Pollença – Lluc
3. Etappe Refugi Tossal Verds – Port de Sóller
4. Etappe Port de Sóller – Valldemosa
5. Etappe Valldemosa – Banyabulfar
6. Etappe Banyabulfar –  Ses Fontanelles
7.Etappe Ses Fontanelles – Sant Elm
Häufige Fragen zum GR221

Galerie (zum Vergrößern Klicken)

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Wir freuen uns über jeden Like!schliessen
Script by LikeJS
oeffnen