Wanderschuhe

Meindl Air Revolution 4.1 – Ein Erfahrungsbericht und Langzeittest

Meindl Air Revolution 4.1 Test

Hier erfährst Du alle wichtigen Infos zum Meindl Air Revolution 4.1. In meinem Erfahrungsbericht und Langzeittest verrate ich Dir alle Stärken und Schwächen des Gore-Tex Wanderschuh.

Nach über 10 Jahren die ich nun mit dem Meindl Borneo 2 MFS verbracht habe wurde es Zeit für einen neuen Wanderschuh.

Ein wichtiges Kaufkriterium war für mich die Allzwecktauglichkeit des Wanderschuh. Wie Du auf meinem Blog lesen kannst bin ich regelmäßig auf Wanderungen im Mittel- wie im Hochgebirge unterwegs. Und auch die ein- oder andere Gletschertour ist hin und wieder dabei. Dafür ist es von Vorteil wenn der Wanderschuh halbautomatische Steigeisen aufnehmen kann.

Mein alter Wanderschuh, der Meindl Borneo war ein Wanderschuh der Kategorie B (mehr Infos zu den unterschiedlichen Kategorien für Wanderschuhe findest du hier). Bedeutet er hatte schon eine gute Steifigkeit war aber nur bedingt für das Hochgebirge geeignet und hatte keine Steigeisenaufnahme an der Ferse. Diese Eigenschaften sollte mein neuer Wanderschuh mitbringen.

Wanderschuhe der Kategorie C wiederum verfügen in der Regel immer über eine Steigeisenaufnahme und über eine hohe Festigkeit für’s Hochgebirge. Allerdings wird das Wandern im Mittelgebirge und auf normalen Wegen damit schon mal unbequem aufgrund der hohen Verwindungssteifigkeit der Sohle.

Der Air Revolution 4.1 wird von Meindl als Wanderschuhe der Kategorie B/C angegeben also sozusagen als Allround Wanderschuh für das Mittel- und Hochgebirge, der auch über eine Steigeisenaufnahme verfügt. Zugegebenermaßen gibt es nicht allzu viele Schuhe dieser Kategorie. Unter dem Artikel findest Du noch ein paar Alternativmodelle von anderen Herstellern zum Meindl Air Revolution 4.1.

Ich nutze den Wanderschuh nun seit sechs Monaten und habe die ersten 500 km hinter mich gebracht. Hier findest Du alle wichtigen Infos und einen ausführlichen Erfahrungsbericht und Test.

Wie ist der Meindl Air Revolution ausgestattet?

Mit 1590 gr Gewicht pro Paar bei Größe 44 ist der Meindl Air Revolution 4.1 nicht ganz leicht. Die hochwertige Ausstattung des Wanderschuh aus Teilleder hat sein Preis beim Gewicht. Hast Du den Schuh aber erstmal am Fuß merkst Du durch die tolle Passform davon recht wenig.

Der Clou des Meindl Air Revolution ist nämlich die Innenpolsterung. Grundsätzlich bin ich recht empfindlich was Blasenbildung und das Aufscheuern der Füße angeht. Seit ich den Schuh nun nutze habe ich bisher keine Probleme damit. Und das bei einem neuen Wanderschuh. Zusätzlich kommt mir natürlich entgegen, dass das Fußbett wie bei Meindl üblich sehr breit gestaltet ist.

Natürlich gibt es auch eine spezielle Variante für Frauen mit einem schmaleren Fußbett den Meindl Air Revolution 4.1 Lady.

Zur Nutzung bei jeglichen Witterungsverhältnissen ist der Meindl Air Revolution mit einer Gore Tex Membran ausgestattet. Damit ist der Schuh absolut wasserdicht. Bisher habe ich ihn ehrlich gesagt trotz teilweise echt miesem Wetter, als wir auf dem Schluchtensteig unterwegs waren (hier findest Du unseren Erfahrungsbericht zum Schluchtensteig) und dem ein- oder anderen Ausflug in Bäche und Pfützen nicht an seine Grenzen bringen können.

Hinweise zur Pflege von Wanderschuhen mit Gore Tex Membran findest Du in diesem Artikel. Diese Hinweise solltest Du unbedingt beachten, damit Dein Wanderschuh möglichst lange hält.

Für welches Gelände ist Schuh geeignet?

Auf einigen Touren im Hochgebirge hat der Meindl mich bereits mit seinem guten Grip und seiner Steifigkeit am Schaft überzeugt. Dadurch ermöglicht der Schuh auch im Gelände eine hohe Trittsicherheit. Veim Auftritt im vorderen Sohlenbereich biegt sich der Schuh leicht durch. Er hat nicht die gleiche Steifigkeit wie ein Bergstiefel der Kategorie C. Für Klettereinsätze ist er damit bedingt geeignet. Klettersteige sind aber kein Problem.

Rund um den Schuh führt ein hoch ausgeführter Geröllschutz, der das Leder vor Beschädigungen durch Steinkanten und spitzen Steinen bei Klettereinsätzen und in Geröllfeldern schützt.

Um eine lange Lebensdauer und geringe Abnutzung der Sohlen auch bei starker Beanspruchung zu gewährleisten (z.B auf Geröllfeldern, oder am Felsen) ist der Meindl Air Revolution 4.1 wie bei Wanderschuhen dieser Preisklasse üblich mit Vibram Sohlen ausgestattet. Vibram Sohlen verfügen über sehr guten Grip auch bei rutschigem, oder nassen Untergrund. Gleichzeitig ermöglicht die Gummimischung von Vibram eine sehr geringe Abnutzung. Normalerweise müssen die Sohlen auch bei starker Beansprachung erst nach mehreren Jahren gewechselt werden (mehr Infos zum Wechsel von Sohlen bei Wanderschuhen findest Du hier).

Weitere Modelle der Meindl Air Revolution Serie

Alle Modelle der Air Revolution Serie von Meindl verfügen über die hervorragende Innenpolsterung, die ich bereits angesprochen habe. An der Nummerierung der Modelle erkennst Du den Einsatzweck. Vom Meindl Air Revolution 1.9 für leichte Wanderwege im Mittelgebirge über den 2.3 und den 3.5 bis zum Meindl Air Revolution 4.1 der auch für Touren im Hochgebirge geeignet ist. Die Air Revolution Modelle mit der Zusatzbezeichnung Lady sind speziell an das schmalere Fußbett von Frauen angepasst. Schau Dir die einzelnen Modelle der Meindl Air Revolution Serie genauer an.

Mein Fazit zum Meindl Air Revolution 4.1

Der Meindl Air Revolution 4.1 ist für mich der ideale nächste Schritt in Richtung Hochtouren und Hochgebirge. Als Bergstiefel bringt er die erforderlichen Eigenschaften mit um für solche Touren bestens gerüstet zu sein. Gleichzeit kannst Du den Wanderschuh auch bequem für Wanderungen im Mittelgebirge nutzen ohne auf einen gewissen Komfort beim Laufen verzichten zu müssen. Mit seiner Innenpolsterung ist er vor allem für empfindliche Füße geeignet. Der Bergstiefel ist sehr gut verarbeitet, nur das hohe Gewicht fällt etwas negativ auf. Ist für mich aber aufgrund des Tragekomforts zu verschmerzen.

Alternativen zum Meindl Air Revolution 4.1

Bergschuhe in der Kategorie B/C sind nicht sonderlich breit gestreut. Aus diesem Grund ist das Angebot sehr beschränkt. Wer auf die hervorragende Innenpolsterung des Meindl Air Revolution 4.1 verzichten kann, oder Probleme mit dem Meindl typischen breiten Fußbett hat, sollte mal einen Blick auf diese Modelle werfen.

Weitere interessante Artikel zum Thema Wanderschuhe

Viel Spaß und Erfolg auf der Suche nach dem richtigen Wanderschuh. Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen unter dem Artikel. Über den „Drucken“-Button weiter unten kannst Du den Beitrag ausdrucken.

2 Kommentare

  1. joschka_cfh@yahoo.de

    Hi,

    finde den Testbericht super! Bis auf den Fakt, dass das Gewicht falsch angegeben ist. Der Air Revolution hat laut meindl.de ein Gewicht von exakt 700 Gramm pro Schuh und nicht 1590, wie angegeben. Wollte nur darauf aufmerksam machen 🙂

    Viele Grüße,

    Joschka Bartneck

    • Hallo Joschka,
      vielen Dank für den Hinweis. Natürlich sind die 1590g auf das Paar bezogen, Größe 44.
      Danke für den Hinweis. Wir haben den Artikel dementsprechend geändert.

      Liebe Grüße

      Björn

Kommentar verfassen

Wir freuen uns über jeden Like!schliessen
Script by LikeJS
oeffnen