Pfalz

Von den drei Eichen zur Lambertskreuzhütte (15 Km/600 Hm)

Drei Eichen Lambertskreuzhütte

Du brauchst etwas Bewegung nach jeder Menge leckeren Weihnachtsessen? Auf zum Lambertskreuz in der Pfalz. Natürlich auch im Sommer und zu jeder anderen Gelegenheit ein tolle Tour.

StreckeDrei Eichen-Hammelfelsbrunnen-Kaisergärtchen-Lambertskreuzhütte-Drei Eichen
Kilometer15
Höhenmeter600
Gehzeit4 Stunden

Nach zwei Tagen Weihnachtsessen brauchten wir dringend etwas Abwechslung und Bewegung. Voll motiviert und trotzdem etwas eingerostet geht es auf die 15 Kilometer zur Lambertskreuzhütte. Dort findet jedes Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag eine große Hüttenparty (im Innen- und Außenbereich) statt.

Und so treffen wir statt auf unserem Weg zur Hütte statt motivierten Wanderern eher trinkfreudige Bad Dürkheimer mit gut gefüllten Plastikbechern in der Hand. Aber nicht nur am zweiten Weihnachtsfeiertag ist die Lambertskreuzhütte ein lohnenswertes und beliebtes Ausflugsziel zum Wandern in der Pfalz.

Hier findest Du eine Übersicht zu allen unseren Wanderungen in der Pfalz

Von den Drei Eichen zur Lambertskreuzhütte

Wir starten unsere Wanderung am Wanderparkplatz Drei Eichen, der am besten über die Hammelstalstraße von Bad Dürkheim zu erreichen ist. Die Hammelstalstraße kannst Du auch in Dein Navi eingeben und der Straße dann immer weiter in den Wald folgen bis Du den Parkplatz erreichst. Alternativ kannst Du den Parkplatz Drei Eichen in Google Maps finden.  

Drei Eichen Lambertskreuzhütte

Der Hammelfelsbrunnen

Der Wanderparkplatz Drei Eichen ist Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Touren. Wir brechen von hier heute in Richtung Lambertskreuzhütte auf. Wir folgen dem weiß-grünen Strich auf einem breiten Waldweg durch das Hammelstal. Bevor das Tal wieder schmaler wird und der Weg langsam Richtung Lambertskreuzhütte ansteigt passieren wir den Hammelsbrunnen. Ein kleiner Brunnen mit ein paar Bänken, für diejenigen die gerne öfters eine Pause machen, die erste nette kleine Möglichkeit zu entspannen.

Vom Hammelsbrunnen folgen wir weiter der grün-weißen Markierung. Stetig und ohne größere Anstrengungen folgen wir dem langsam ansteigenden Waldweg. Nachdem wir die Steigung gemeistert haben passieren wir das Kaisergärtchen. Eine kleine Bank an der Gemarkung ist die letzte Rastmöglichkeit bevor wir nach etwa zwei Stunden die Lambertskreuzhütte erreichen.

Die Lambertskreuzhütte ist eine der größten und meistbesuchten Hütte des Pfälzerwald-Vereins. Neben der Hütte selbst gibt es einen großen Außenbereich mit einem Kinderspielplatz und eine Vielzahl von Sitzplätzen. Diese werden aber im Sommer bei schönem Wetter auch gerne einmal knapp.

Auf dem Rückweg von der Lambertskreuzhütte

Für uns geht es heute von der Lambertskreuzhütte wieder auf den Rückweg zu den Drei Eichen. Natürlich wählen wir hierfür einen anderen Weg als wir gekommen sind – alles andere wäre langweilig. Deswegen folgen wir jetzt dem gelben Strich der entspannt ins Tal in Richtungs Wanderparkplatz Drei Eichen führt.

Nach etwa einer Stunde Gehzeit gilt es noch einmal aufpassen. Wir biegen nach links ab und folgen von hier dem schwarzen Punkt auf einem weißen Strich, der uns schließlich zurück an unseren Ausgangspunkt in Bad Dürkheim bringt.

Weitere interessante Wanderungen in der Nähe:

Wir wünschen Dir viel Spaß auf Deiner Wanderung in der Pfalz vom Wanderparktplatz Drei Eichen zur Lambertskreuzhütte. Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen.

Hier gibt es den GPS Track zum Download: GPS Track (.gpx)

0 Kommentare

Kommentar verfassen