Alpen

5. Etappe Wandern im Karwendel – Lamsenjochhütte – Pertisau

Wandern Karwendel Hüttentour

Der letzte Tag unsere tollen Wanderwoche führt uns wieder zurück in die Zivilisation. Ein steiler Abstieg nach Pertisau am Achensee.

StreckeLamsenjochhütte - Gramaialm - Pertisau
Kilometer13,3
Höhenmeter960m nur Abstieg
Gehzeit3,5 Stunden

Der Abstieg nach Pertisau beginnt

Und wie vermutet nach einer kuschligen Nacht, die Hütte war komplett ausgebucht, sehen wir schon beim Frühstück um 7:30 das es in Strömen regnet und wir keine Chance haben die Lamsenspitze zu besteigen. Enttäuscht packen wir unsere Sachen und werfen uns unsere Regenklamotten über.

Wir beginnen recht früh den Abstieg ins Tal nach Pertisau. Im strömenden Regen steigen wir in engen Serpentinen der Gramaialm entgegen. Im Regen ist schon etwas vorsicht geboten, die Steine sind doch allesamt recht rutschig. Nach ca. 1,5, Stunden steilen Abstiegs erreichen wir die Gramaialm.

Von hier fährt ab Juli ein “Panorama Bus” nach Pertisau. Falls jemand wie wir die Lamsenspitze am letzten Tag machen will, kann er sich so ein paar Meter Weg sparen. Die kosten nur für die Rückfahrt betragen 10 Euro.

Wir haben aber noch genug Zeit und wandern im strömenden Regen auf teils geteerten, teils geschotterten Wegen Richtung Pertisau.

Ziemlich naß erreichen wir unser Ziel.

Es ist ein ziemlicher Kulturschock wenn man direkt aus den Bergen kommt, Klamotten die Tage nicht gewaschen sind am Leib trägt und in Pertisau ankommt.

Am Bootsanleger tummeln sich Massen von Touristen und wir kommen uns wie ein Fremdköper vor. Zum Glück können wir uns in der Touristeninformation auf der Toilette etwas frisch machen und unsere Klamotten wechseln.

Etwas frischer setzen wir uns ins nächste Cafe und warten auf unseren Bus.

Nach kurzem Umsteigen und einer Zugfahrt sind wir wieder in der Zivilisation und stellen fest das die Berge uns jetzt schon fehlen……

Fazit:

Diese Tour ist wirklich eine abwechslungsreiche Bergwanderung und für jeden geeignet. Dank der vielen Gipfel und Variationen kann man diese Tour ganz nach seinen Bedürfnissen anpassen.

Wir würden diese Tour wohl um die eine Nacht in der Falkenhütte verkürzen und direkt vom Karwendelhaus zur Lamsenjochhütte laufen. Vielleicht dafür eine Nacht länger im Karwendelhaus um die Birkkaspitze zu erklimmen.

Folgende Ausrüstung ist für die Wanderung zu empfehlen

  • Wanderschuhe der Kategorie B/C
  • Je nach Wetterlage Regen- und Winddichte Kleidung für eine Bergwanderung
  • Ein Notfallset für Erste Hilfe
  • Ausreichend Proviant und zu Trinken
  • Tourenrucksack für Hüttenwanderung

Alle Etappen auf unserer Hüttentour im Karwendel

Wir wünschen Dir viel Spaß auf dieser Etappe unserer Hüttentour im Karwendel. Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen unter dem Artikel

Downloads

 

volle Distanz: 13.69 km
Maximale Höhe: 1949 m
Minimale Höhe: 946 m

Diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilen!

2 Kommentare

  1. Hallo Sepp, ich hab gelesen, dass du beim nächsten Mal direkt vom Karwendelhaus zur Lamsenjochhütte laufen würdest. Genau das haben wir vor, da die Falkenhütte zu ist, während unserer Tour. Ist das gut zu bewältigen? LG, Susanne

  2. Hallo Susanne, meiner Meinung nach ist die Strecke gut zu bewältigen. Ich bin damals noch auf das Jochalmkreuz, direkt am
    Karwendelhaus gestiegen, diesen Aufstieg würde ich dann einfach weg lassen. Dann sollte die Strecke in einer Tagestour zu schaffen sein.
    Grüße & viel Spaß

Kommentar verfassen