Europa und weltweit

Die schönsten Fernwanderwege Europas

Schönste Fernwanderwege Europas

Du bist auf der Suche nach dem passenden Fernwanderweg für Dich? Einfach mal die Natur erleben und entschleunigen? Fernwanderwege sind sicherlich das Highlight jeder Saison und mit ein wenig Vorbereitung werden sie zum unvergesslichen Erlebnis für Jung und Alt. Wir stellen Dir in diesem Artikel die schönsten Fernwanderwege Europas vor.

 Fernwanderweg E5 (Oberstdorf - Meran)GR221GR20MalerwegWest Highland WayJakobsweg (Camino Francés)
Kilometer125
139170112150 800 (ab St. Jean Pied de Port)
Etappen6-77-915814, aber ohne Probleme 2-3
Etappen pro Tag machbar.
32
Höhenmeter6.000m7.500m12.5002.0002.90014.200
Schwierigkeitblau bis rotrotschwarz bis hochalpinblaurotblau/rot
Popularitätsehr hochsehr hochmittelhochniedrighoch
BeschreibungDie beliebteste Route über die Alpen, teilweise sehr stark frequentiert, frühzeitig buchenDer immer beliebter werdende Fernwanderweg auf Mallorca. Grandiose Aussichten sind garantiert.Zählt zu den schwierigsten Fernwanderwegen in Europa.Das Elbsandsteingebirge bietet wunderschöne Aussichten und unberührte Natur. Perfekt geeignet für Fernwanderanfänger. Der erste Fernwanderweg Schottlands. Im Jahr 2017 wanderten über 300.00 Menschen auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela

E5 Oberstdorf – Meran

Der E5 ist sicherlich der Klassiker der Fernwanderwege in Europa. In den Sommermonaten herrscht auf der Strecke zwar viel Verkehr, trotzdem ist die Alpenüberquerung ein Erlebnis. Ich möchte sie auch keinen Fall missen. Der E5 mit seinen 125 Kilometern bietet Dir alles worauf es bei einem Fernwanderweg ankommt. Grandiose Hüttenabende, atemberaubende Landschaften und wunderschöne Wanderwege. Ausgangspunkt der 6 bis 7 Etappen ist Oberstdorf im Allgäu, welches perfekt mit der Bahn erreicht werden kann. Endpunkt ist Meran in Südtirol. Die ausführliche Etappenübersicht und weitere hilfreiche Informationen findest Du hier:

GR221 traumhafte Wanderung auf Mallorca

Abseits des Touristentrubels erfreut sich der GR221, auch Trockenmauerweg genannt, immer größerer Beliebtheit. Durch die im nordwesten der Insel gelegene Serra de Tramuntana führt der knapp 140 km lage Fernwanderweg in 7-9 Etappen. Der Weg sollte nicht unterschGR221 Lluc Refugi Tossal Verdsätzt werden, die Wege sind steil und in den Sommermonaten kann es sehr heiß werden. Daher immer genug Trinkwasser mitnehmen. Die An- Abreise ist problemlos, kommt man doch von fast jedem Flughafen nach Mallorca. Nach einer einstündigen Busfahrt hat man den Ausgangpunkt des GR221 erreicht. Ich würde den Fernwanderweg vorallem im Frühling und Herbst empfehlen, in dieser Zeit herrscht ein wirklich angenehmes Klima. Die wichtigsten Informationen für Eure Planung findest Du hier:

GR20, der Anspruchvollste!

Der GR20 auf Korsika zählt mit seinen 168 km Länge, die quer durch das beeindruckende korsische Hochgebirge führen, zu den anspruchvollsten Fernwanderwegen in Europa. Er führt über alpine Wege und ist daher nur in den Sommermonaten von Ende Mai bis Mitte Oktober begehbar. Wegen eines Felssturzes wurde die Wegführung 2016 geändert. Dieses Ereignis zeigt das man diesen Fernwanderweg Wandern auf Korsikanicht unterschätzen sollte. Ein unvergessliches Erlebnis ist allerdings auch garantiert. Die Anreise nach Korsika kann mit dem Flugzeug oder mit dem eigenen Auto erfolgen. Der GR20 steht auch ganz oben auf unserer Liste mit Wanderzielen.

Eine ausführliche Etappenbeschreibung findet Ihr hier.

Der Malerweg im Elbsandsteingebirge

Für mich immer noch einer der beeindruckensten Wanderwege in Deutschland, die schroffen, steil aufragenden Felsformationen sind wirklich atemberaubend. Die Bastei und die Schrammsteine solltet Ihr auf jeden Fall einmal gesehen haben. Die 112 Kilometer durch das Elbsandsteingebirge sind sehr abwechslungsreich und zu keiner Zeit langweilig. Gut markierte Wege sind zu fast jeder Jahrszeit wanderbar. Jörg, ein ebenso wie wir, wanderbegeisterter Blogger hat eine ausführliche Etappenbeschreibung auf seinem lesenswerten Blog. Diese findet Ihr hier

West Highland Way

Der seit 1980 offiziell bestehende Wanderweg führt auf 154 Kilometern durch die schroffen und wilden Highlands. Der Beginn ist meist im Süden. Je weiter man nach Norden kommt, je beeindruckender wird die Landschaft. In den oft von Nebel verhangenen Highlands schweift man unweigerlich zu den Geschichten von Sherlock Holmes und Dr. Watson ab. Nach jeder Etappe kann man einen anderen Whiskey probieren und das Torf und die Schroffheit der Landschaft und des Wetters auch im Glas erleben. Die wichtigsten Informationen findet Ihr hier:

Jakobsweg

Nicht erst seit Hape Kerkelings Buch ist der Jakobsweg der bekannteste Fernwanderweg in Europa. In einer Vielzahl von Varianten führt er nach Santiago de Compostela.

Der Pilgerweg wurde schon im 12 Jahrhundert erwähnt und ist nicht zuletzt wegen seiner Länge nicht zu unterschätzen. Da man den Jakobsweg bequem in Etappen aufteilen kann, schafft man auch die Länge mit ein wenig Übung ohne Probleme.

Ausrüstung und Fitness

Alle Fernwanderwege erfordern eine gewisse Grundkondition. Wir haben eine genaue Anleitung verfasst wie Du Deinen Fitness- Konditionsstand testen und verbessern kannst. (Zur Anleitung)

In unseren Packlisten findest Du die jeweils passende Liste für Dein Abenteuer Fernwanderweg. Unsere Packlisten findest Du hier.

Fazit:

Ich kann Euch Fernwanderwege nur empfehlen. Es gibt für jedes Alter und jede Schwierigkeitsstufe den richtigen Fernwanderweg. Mit ein wenig Planung und Vorbereitung werden Fernwanderwege zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ich hoffe unser Artikel konnte Dich inspirieren und wenn Du noch Fragen hast, schreib uns einfach an… Viel Spaß beim Wandern!!

Wenn Dir der Beitrag gefällt teile ihn doch mit Deinen Freunden auf Facebook oder Twitter!

Diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilen!

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für die Übersicht, die mich noch mal bestärkt hat, mir dieses Jahr den Malerweg zu gönnen.
    Wer Jakobswege in Betracht zieht, aber sich von den 800 km einschüchtern lässt, kann sonst auch gut die portugiesische Variante (Porto – Santiago) laufen, bei der man nach 250 weitestgehend flachen Kilometern am Ziel ankommt.
    Gruß,
    Audrey

    • Hallo Audrey, der Malerweg ist wirklich zu empfehlen. Ich bin immer nich fasziniert von den Buntsandsteinfelsen. Viel Spaß in der Sächsischen Schweiz!
      Grüße Björn

  2. Der E5 er Wanderweg hört sich gut an. Davon habe ich auch schon sehr oft etwas gehört. Vielleicht wäre es mal eine Überlegung wert 🙂

Kommentar verfassen