Pfalz

Rundwanderung von der Edenkobener Hütte über Naturfreundehaus und Nellohütte

Edenkobener Hütte

Schöne Rundwanderung in der Pfalz auf entspannten Wegen mit unendlich vielen Einkehrmöglichkeiten für Mittag- und Abendessen. Leckere Pfälzer Hausmannskost gibt es z.B. auf der Edenkobener Hütte oder dem Forsthaus Heldenstein.

Ein großer Vorteil beim Wandern in der Pfalz ist neben dem tollen Wegenetz die dichte Hütteninfrastruktur von denen viele zum mindestens am Wochenende ganzjährig bewirtschaftet sind. Deshalb lässt es sich auch ganz entspannt mit wenig Gepäck auf eine Rundwanderung in der Pfalz starten.

Hier findest Du eine Übersicht unserer schönsten Touren zum Wandern in der Pfalz

Die Anreise zu dieser Rundwanderung in der Pfalz von der Edenkobener Hütte erfolgt am besten mit dem Auto bis zum Wanderparkplatz. Mit dem Bus kannst Du den Wanderparkplatz an der Amicitia Hütte erreichen. Da es sich um eine Rundwanderung handelt kannst Du natürlich auch einfach an dieser Stelle einsteigen.

An dieser Stelle werden normalerweise noch einmal kurz die Einkehrmöglichkeiten besprochen. Da Du praktisch an jedem Etappenziel einkehren kannst spare ich mir das.

Der Weg ist kein Premiumwanderweg, aber die Wegzeichen sind recht leicht zu finden. Eine Karte oder der GPS Track helfen notfalls bei Orientierungsproblemen.

Von der Edenkobener Hütte zum Forsthaus Heldenstein

Wir starten unsere Rundwanderung am Wanderparkplatz an der Edenkobener Hütte in Richtung Naturfreundehaus. Dafür verlassen wir den Wanderparkplatz rechter Hand und folgen dem Wanderzeichen „N“ des Naturfreundepfades in das Sauermilchtälchen.

Wir halten uns auf dem Pfad linker Hand immer am Talrand entlang. Dabei passieren wir rechter Hand das Naturfreundehaus Edenkoben. Wir sind einfach daran vorbeigelaufen. Alternativ kurzer Abstecher nach rechts.

Nach einem etwas längeren Anstieg erreichen wir eine kleine Wegkreuzung mit Schutzhütte auf der rechten Seite. Hier verlassen wir den Naturfreundepfad und folgen wir dem blau-weißen Strich über den Schenzelturm zum Forsthaus Heldenstein.

Bei schönem Wetter lohnt sich ein kurzer Abstecher auf den Schenzelturm um die Aussicht von oben zu genießen. Wir haben uns im Turmbau eher kurz vor dem strömenden Regen geschützt. Vom Schenzelturm geht es wieder hinab zum Forsthaus Heldenstein.

Vom Forsthaus Heldenstein zurück zur Edenkobener Hütte

Nach einer kurzen Pause am Forsthaus folgen wir dem gelb-weißen Strich in Richtung Burrweiler bis zum Wanderparkplatz der Amicitiahütte und der kurz darauffolgenden Nellohütte. Hier befindet sich auch eine Bushaltestelle.

Vom Wanderparkplatz folgen wir wieder dem blau-weißen Strich zurück zur Edenkobener Hütte. Die Amicitiahütte und die Nellohütte bieten noch einmal schöne Einkehrmöglichkeiten zum Abschluss der Wanderung. Achtung die Nellohütte hat nicht ganzjährig geöffnet, hier am besten vorher noch einmal die Öffnungszeiten checken.

Folgende Ausrüstung ist für die Wanderung zu empfehlen

  • Feste Wanderschuhe der Kategorie A
  • Je nach Wetterlage Regen- und Winddichte Kleidung
  • Ein Notfallset für Erste Hilfe
  • Ausreichend Proviant und zu Trinken
  • Kleiner Rucksack für Tageswanderungen

Weitere tolle Wandertouren in der Pfalz

Downloads

volle Distanz: 13.39 km
Maximale Höhe: 616 m
Minimale Höhe: 214 m
Diesen Beitrag mit Deinen Freunden teilen!

0 Kommentare

Kommentar verfassen